Alles über Zentralstaubsauger > Wartung von Beutel und Filter

!Vorsicht : das Gerät immer vor der Wartung abschalter.

Wartun von Filtern

Modelle E & DL

Für eine normale Benutzung empfehlen wir eine regelmässige Wartung vom Filtrationssytem, was Ihnen eine maximale Leistung des Geräts gewährleistet. Auf Modelle DL, hinweist das Informationszentrum wann die Wartung der Filter durchzufürhen sind. Diese Angabe ist von einer elektronischen Uhr zur Kenntnisnahmen geliefert.

Ihr Zentralstaubsauger Cyclo Va enthält zwei Filter. Der Vorfilter (dünster Stoff) wird mit grösserem Staub geladet; der Cyclofilter (dicker Stoff) wird die mikroskopischen Partikeln festhalten. Sein antimikrobielle Behandlung wird das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen verhindern. Dieser Filter ist mit kaltem Wasser waschbar (ohne Bleichmittel) und soll bei nidrigen Temperaturen trocknet werden.

  1. Um Filter zu ersetzen, ziehen Sie den Staubbehälter heraus.
  2. Die Filter haben einen Griff an der Basis, damit wir sie leicht herausziehen können. Wir empfehlen die Reinigung vom Vorfilter jedesmal wann den Staubbehälter geleert wird. Sie können ihn entweder schütteln oder spülen, je nach Ihrem Bedarf. Den Cyclofilter können Sie jede 4 Entleerung waschen, das heisst ungefähr ein mal pro Jahr.
  3. Versichern Sie sich, dass beide Filter völlig trocken sind, bevor Sie sie wieder in Platz setzen. Versichern Sie sich, dass die Filter richtig auf dem Filterhälter installiert sind, um einen kompletten Schutz des Motors zu versichern. Installieren Sie erstens den Cyclofilter (dicker Stoff) und dann den Vorfilter (dünster Stoff).
  • Während der Wartung Ihrer Filter, versichern Sie sich, dass sie nicht gebohrt oder zerrissen sind. Wenn nötig, ersetzen Sie sie.

Wartun von Filtern - Etappe 1Etappe 1

Wartun von Filtern - Etappe 2Etappe 2

Wartun von Filtern - Etappe 3Etappe 3

Ersatz von Einwegbeutel und Filter

Modelle GS & GX
(ausser Modelle GS115 und GS110)

Ersetzen Sie den Beutel wann er voll ist. Je nach der Benutzung von dem Gerät, kann die Füllungsdauer variieren. Auf GX Modelle, weist der DataSync Informationszentrum hin, wann der Beutel zu ersetzen ist. Diese Angabe ist von einer elektronischen Uhr zur Kenntnisnahmen geliefert.

  1. Um den Beutel zu ersetzen, ziehen Sie den Staubbehälter heraus.(Abbildung 4).
  2. Ziehen Sie den gebrauchten Beutel heraus, kleben Sie die Öffnung mit dem gelieferten Aufkleber (Sehen Sie Anweisungen auf dem Beutel). Werfen Sie den gebrauchten Beutel weg.
  3. 3. Installieren Sie den neuen Beutel so, dass die Einschnitte des Beutels mit den Spitzen des Adapters zusammenpassen.(Abbildung 5).
  4. Achten Sie darauf, dass der Beutel dicht bis auf den Aufnahmering (A) gesteckt wird. Drehen Sie den Beutel ca. 20° (B); die Einschnitte des Beutels sollten mit den Spitzen des Adapters nicht mehr zusammenpassen (Abbildung 6).
  5. 5. Stellen Sie den Behälter wieder anstelle.
  • Um die Garantie von Ihrem Gerät zu gewährleisten, benutzen Sie erst Cyclo Vac Beutel.
Abbildung 4Abbildung 4

Remplacement sac figure 5Abbildung 5

Abbildung 6Abbildung 6




Modelle GS115 und GS110

Ersetzen Sie den Beutel wenn er voll ist. Je nach der Benutzung vom Gerät, kann die Füllungsdauer variieren.

  1. Um den Beutel zu erreichen, nehmen Sie den Deckel vom Gerät.
  2. Nehmen Sie den gebrauchten Beutel weig und schliessen Sie das Loch vom Beutel mit dem mitgelieferten Aufkleber (Siehe die Unterrichten auf dem Beutel). Entsorgen Sie den gebrauchten Beutel.
  3. Geben Sie den neuen Beutel und versichern Sie sich, dass die Einschnitte des Beutels mit den Spitzen des Adapters zusammenpassen ((Abbildung 7).
  4. Achten Sie darauf, dass der Beutel dicht bis auf den Aufnahmering (A) gesteckt wird. Drehen Sie den Beutel ca. 20° (B); die Einschnitte des Beutels sollten mit den Spitzen des Adapters nicht mehr zusammenpassen (Abbildung 8).(Abbildung 8).
  5. Geben Sie den Deckel wieder an seinen Platz.
  6. Der Rundfilter zwischen dem Motor und dem Beutel sollte jedem 3 Beutelersetzen oder öfter wenn nötig (Abbildung 9).
  • Um die Garantie von Ihrem Gerät zu gewährleisten, benutzen Sie erst Cyclo Vac Beutel.
Abbildung 7Abbildung 7

Abbildung 8Abbildung 8

Abbildung 9Abbildung 9

Ersatz vom Kohlefilter

Ausser Modele 110, 210, 95, 115, 215 & 615

Wir empfehlen Ihnen diesen Kohlefilter nach jeder dritten Staubbehälterentleerung oder nach 45 Betriebstunden zu tauchen. Für die Modelle DL, GX und HX weist der Monitor darauf hin, wann den Kohlefilter zu ersetzen wird. Diese Anweisungen sind von einem Timer nur als Information weitergegeben. Wie machen :

  1. Öffnen Sie den Verschluss vom Kohlefilterrahmen.
    (Abbildung 10).
  2. Entnehmen Sie den verschmutzen Kohlefilter und entsorgen Sie ihn(Abbildung 11).
  3. Setzen Sie den neuen Filter so ein, dass der Pfeil am Filterrand nach vorne zeigt. (Abbildung 12).
  4. Schliessen Sie den Filterhalter.
  • Referenz: TDFILHEC2
Abbildung 10Abbildung 10

Abbildung 11Abbildung 11

Abbildung 12Abbildung 12

Wartung für Hybridfilterung

Modell H & HX

Benutzung mit Beutel

Den Beutel ersetzen wenn er voll ist. Die Füllungsdauer kann variieren, je nach der Benutzung von dem Gerät. Für die HX Modelle wird der DataSync Monitor den günstigen Moment, um den Beutel zu ersetzen anzeigen. Diese Hinweise werden von einer elektronischer Uhr nur als Information geliefert.
Für die Wartungsanleitungen, siehe bitte die Abteilung : Ersatz von Einwegbeutel und -Filter

Benutzung ohne Beutel

Es wird empfohlen, den Behälter zu leeren und den Permanent Filter wenigstens jede Jahreszeit zu reinigen, zufolge der Häufigkeit der Nutzung Ihres Gerätes.

  1. Um den Behälter zu leeren : Den Staubsauger abschalten. Dei Befestigungen des Behälters lösen, ihn entnehmen und ihn in einem geeignetem Müllsack leeren ((Abbildung 13).
  2. Um den Permanent Filter zu reinigen :
    • Den Filter nicht entnehmen.
    • Den Filter und die Grundlage des Gerätes mit einem Müllsack einhüllen. Fest den Beutel mit einer Hand um die Grundlage des Gerätes halten.
    • Mit der anderen Hand, den Filter sanft schütteln.
    • Einige Sekunden warten, damit der Staub sich ablagert und den Beutel sorgfältig entfernen.((Abbildung 14).
  3. Den Behälter mit den beiden Befestigungen wieder anschliessen.
  4. Den Stecker von Staubsauger wieder anstecken.
  • Falls der Filter befleckt oder einen unangenehmen Geruch hat, kann er von Hand im kalten Wasser (ohne Bleichmittel) gewaschen werden. Gut spülen und austrocknen, bevor ihn wieder einbauen.
Abbildung 13Abbildung 13

(Abbildung 14Abbildung 14

Wartung von Permanent Filter

Dieser trommelförmige Permanent Filter braucht keine besondere Wartung. Nach 500 Betriebsstunden soll ihn den Fachhändler mit dem Gerät kontrollieren.
ButtomFiltration.jpg
ButtomFonctionne.jpg
ButtomExpert.jpg
bon_Sac_Filtre_all.jpg